Questo sito o gli strumenti terzi da questo utilizzati si avvalgono di cookie necessari al funzionamento ed utili alle finalità illustrate nella cookie policy. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie visita questo link. Chiudendo questo banner, scorrendo questa pagina, cliccando su un link o proseguendo la navigazione in altra maniera, acconsenti all'uso dei cookie.

Viale Lombardia, 33 - 20013 MAGENTA (MI) ITALY info@airprotech.eu Tel: +39 02 9790466

ZURÜCK

ALUMINIUMFOLIEN-KALTWALZÖLGEWINNUNG

Kaltwalzwerke, die dünne Aluminiumfolien herstellen, verwenden Schmier- und Kühlmittel, die aus einer Mischung von Kohlenwasserstoffen bestehen. Das in der Belüftungsluft der Aluminiumfolien-Kaltwalzwerke enthaltene Öl muss aufgefangen und behandelt werden, um die Emission in die Atmosphäre zu vermeiden.

 

Das airprotech-System bietet eine doppelte Aktion in einer einzigen Anlage:
• Kontrolle der Ölnebelemissionen
• Schmiermittel- und Kühlölrückgewinnung

 

Das System kombiniert die Behandlung der mit Ölnebel beladenen Abluft von Aluminiumfolienwalzwerken mit der Rückgewinnung des Öls selbst, das in dem Prozess wiederverwendet werden soll, mit einer beträchtlichen wirtschaftlichen Rendite, anstatt das Öl durch ein neues Produkt zu ersetzen.
Schmier- und Kühlöl in Form von Dampf oder Flüssignebel wird mit einem Wäscher behandelt und mit einem Reinigungsöl kombiniert. Das resultierende Produkt wird dann zur Trennung in eine Destillationskolonne geleitet. Das zurückgewonnene Schmier- und Kühlöl wird schließlich fertiggestellt und im Walzprozess wiederverwendet, das Reinigungsöl wird im Scrubber wieder verwendet.